Bruderschaft Hardterbroich

Die Familienbruderschaft

Logo Bruderschaft Hardterbroich
Montag, 29. November 2021
News » Vogelschuss 2017
News

Vogelschuss 2017
08.09.2017 - 12:38 von Marcel


Wir unterbrechen kurz unsere Sommerpause für eine wichtige Bekanntmachung



Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
News » Sommerpause
News

Sommerpause
19.07.2017 - 14:15 von Marcel


Wir verabschieden uns nun in eine längere Sommerpause, welche wir allerdings nutzen werden um diese HP umzubauen.

Die Informationen dieser Seite bleiben natürlich erreichbar in dieser Zeit.

Wir wünschen Ihnen allen schöne Sommerferien und einen schönen Urlaub .

Bis bald an dieser Stelle


Ihre Internetredaktion
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
News » NEUE Termine online
News

NEUE Termine online
04.05.2017 - 16:51 von Marcel


Die neuen Termine sind online verfügbar!!

Siehe Spalte links!

Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
News » Jahreshauptversammlung 2017
News

Jahreshauptversammlung 2017
13.03.2017 - 13:48 von Marcel


Jahreshauptversammlung 2017

Am Samstag, den 11.03.17 fanden im Pfarrsaal Hardterbroich die jährlichen Hauptversammlungen der St, Apollinaris Bruderschaft statt.
Traditionell begann die Sterbelade unter Vorsitz von Hans Josef Heupts. Nachdem die Formalitäten geklärt waren, wurde der Toten des vergangenen Jahres gedacht. Hierzu hielt Rolf Lutterberg eine kurze Ansprache und man betete gemeinsam das Vater Unser.
Protokolle und Kassenberichte wurden verlesen und im Revisionsbericht wurde für den Vorstand Entlastung beantragt. Dies wurde einstimmig erteilt.
Nun standen Neuwahlen an, welche aber eher Wiederwahlen genannt werden müssten. Rolf Lutterberg bleibt 2. Vorsitzender, Angelina Linck bleibt Kassiererin und Andreas Broicher ist weiterhin Schriftführer. Alle drei wurden für weitere zwei Jahre gewählt. Hans-Josef Heupts teilte abermals den anwesenden Mitgliedern mit, dass er seinen Vorsitz im kommenden Jahr endgültig und unwiderruflich niederlegen wird. Komme was wolle! Wir wünschen der Sterbelade das ein würdiger Nachfolger gefunden werden kann.

Nach einer kurzen Pause begann dann die Jahreshauptversammlung der Bruderschaft. Präsident Rolf Lutterberg begrüßte nochmal persönlich die anwesenden Mitglieder und den Hofstaat um Schülerprinzessin Kristin Grönewäller, Prinz Andreas Delvos und Kaiser Marcel Sturm. Dann bat er die Geschäftsführung um die Berichte des vergangenen Jahres. Geschäftsführer Markus Franken gab einen ausführlichen Bericht über die Aktivitäten der Bruderschaft und des Vorstandes. Im Anschluss verlas Protokollantin Silke Sturm das Protokoll der letzten JHV. Dann gab Kassierer Marcel Sturm einen Einblick in die Kasse der Bruderschaft. Trotz aller Anstrengungen überstiegen auch im letzten Jahr die Kosten die Einnahmen. All der positive Trend der einzelnen Veranstaltungen konnte die gestiegenen Kosten für Musik und Unterhalt der Kirmes nicht auffangen. Allerdings konnte alles noch im Rahmen gehalten werden, so dass keine akute Gefahr für den Fortbestand der Bruderschaft besteht. Auch der Kassenbericht der Schießabteilung, verlesen von Silke Sturm, wurde dem Gremium vorgestellt. Im Revisionsbericht lobte Kassenprüfer Willi Schiffer die Arbeit der Kassierer und deren ordnungsgemäße Buchführung. Er bat auch hier um Entlastung für den gesamten Vorstand, welcher einstimmig erteilt wurde.

Nun standen Wahlen und Bestätigungen auf dem Programm. Da der gerade erst neugewählte erste Geschäftsführer Frank Wessig aus privaten Gründen zurückgetreten ist, musste die Geschäftsführung neu aufgestellt werden. Auf Vorschlag des Vorstandes wurden Markus Franken als 1. Geschäftsführer und Stephan Linck als 2. Geschäftsführer einstimmig gewählt. Viel Erfolg dem neuen Geschäftsführer Duo!
Die beiden Beisitzer Henry Hendelkes und Felix Broicher wurden einstimmig wiedergewählt.

Dann folgten die Chargierten Bestätigungen.
Oberst Andreas Broicher und Major Frank Heckers wurden bestätigt. Ebenso Fähnrich Christian Bonk.
Die Schießmeister Marcel Sturm und Oliver Schmitz erhielten ebenso ihre Bestätigung wie die Jungschützenmeister Angelina Linck und René Franken.

Damit es entspannt in die letzte Runde gehen konnte machte der Präsident nochmal eine kurze Pause.

Jetzt stand auf dem Programm, die kommenden Veränderungen für unser Schützenfest zu erklären. Ein ganzer Tag weniger und starke Änderungen im Ablauf sind einfach der steigenden Kosten und der sinkenden Bereitschaft teilzunehmen geschuldet. Der Vorstand musste daher im Vorfeld bereits ein neues Konzept entwerfen, welches allerdings von allen für gut befunden wurde. Somit wurde auch der Beschluss für Schützenfest 2018 und Patronatstag 2017 einstimmig gefasst.

Unter dem Punkt Verschiedenes musste noch das eine oder andere formelle bzw. organisatorische abgehandelt werden, bevor Präsident Rolf Lutterberg die Versammlung schließen konnte und der gemütliche Teil des Abend begann.

Der Vorstand dankt den Mitgliedern für einen reibungslosen und ruhigen Versammlungsverlauf.

MS


Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
News » Das war unser Tannenbaumfest
News

Das war unser Tannenbaumfest
19.12.2016 - 09:50 von Marcel


Die Vorzeichen für das 2. Hardterbroicher Tannenbaumfest waren nicht gerade rosig. Die üblichen Winterkrankheiten dezimierten die Anzahl der Helfer, der Wetterbericht ließ Schlimmes befürchten und auch der Aufbau lief bei weitem nicht so rund wie gewohnt. So war es auch nicht verwunderlich, dass erst eine Minute vor Eröffnung des Festes alles bereit stand.
Dann aber konnten die routiniert arbeitenden Schützen der St. Apollinaris Bruderschaft ihre Stärken ausspielen und den vielen Besuchern ein schönes Fest bieten. Aus einer Bude roch es herrlich nach frischen Waffeln, welche von den Frauen der Schützen zubereitet wurden. Ein Stückchen weiter kamen die Liebhaber von deftigem Essen mit Grünkohl nach Großmutters Art und verschiedenen Bratwürsten auf Ihre Kosten. In der dritten Bude lockten Glühwein nach Art des Hauses, Kakao oder aber auch kalte Getränke die Durstigen an. Während die Erwachsenen sich gemütlich am Stehtisch oder im warmen Zelt unterhalten konnten, waren die Kinder bei den Jungschützen und ihren beiden Spielständen bestens aufgehoben. Langeweile gab es einfach nicht und alle konnten auf Ihre Art eine schöne Zeit verbringen.
Da konnte auch der zwischenzeitlich einsetzende Regen nichts dran ändern und auch nicht die ungeplante Verspätung des Bischofs Nikolaus. Dieser kam dann begleitet von den Flash Fire Trumpets durch die Straßen von Hardterbroich gezogen und beschenkte die vielen Kindern mit kleinen Überraschungen. Die glücklichen Kindergesichter zu sehen war für alle ein ergreifender Moment.
Leider machte dann aber das Wetter so gar nicht mehr mit. Der langersehnte Auftritt des Shalomchores fiel buchstäblich ins Wasser, was aber Gott sei Dank der einzige Rückschlag an diesem Abend war. Die Besucher zogen sich in die Zelte und Pavillons zurück und feierten dort weiter.

Für die St. Apollinaris Bruderschaft war es ein schönes Gefühl, dass sich so viele Leute zu einem Besuch des Festes entschlossen hatten. So viele Hardterbroicher auf den Kirchplatz zu bringen, die man sonst seltener bei Feierlichkeiten im Ort antrifft, hat den ganzen Aufwand, den so ein Fest mit sich bringt, erträglicher gemacht. Angestachelt von solch einer Resonanz steht bereits fest: Ein 3. Tannenbaumfest 2017 wird ganz bestimmt kommen.

Zum Schluss gilt es noch Danke zu sagen für die Unterstützung bei der Durchführung des Festes.
Der Pfarre für die freundliche Erlaubnis, den Platz vor der Kirche zu nutzen.
Den Messdienern für die Leihgabe der Buden.
Dem ShalomChor für die Bereitschaft aufzutreten (hoffentlich können wir uns nächstes Jahr an Ihrem Gesang erfreuen).
Bischof Nikolaus mit seinem Gefolge für den Besuch und den Flash Fire Trumpets für die musikalische Begleitung.
Der Bezirksvertretung Ost für den tollen Weihnachtsbaum.
Der Karnevalsgesellschaft „Alles onger ene Hoot“ für Material und „Man Power“
Und allen Schützen für die geleistete Arbeit.
DANKE an Alle für ein tolles Tannenbaumfest in Hardterbroich.
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
News » 2. Tannenbaumfest
News

2. Tannenbaumfest
09.11.2016 - 12:34 von Marcel


Tannenbaumfest in Hardterbroich



Das Fest rund um den Tannenbaum in Hardterbroich geht in die nächste Runde.
Am Samstag, den 10. Dezember 2016 heißt es ab 15.00 Uhr „Willkommen beim zweiten Tannenbaumfest“.
Wieder haben wir, die St. Apollinaris Schützen, uns einiges einfallen lassen, um einen weihnachtlichen Markt mitten in Hardterbroich auf die Beine zu stellen. Eine eigene Glühweinkreation und heißer Kakao sind genauso im Angebot wie kühle Getränke für all die, denen es noch nicht kalt genug ist. Neben heißen Würstchen vom Grill wird es in diesem Jahr auch noch etwas richtig Deftiges geben, nämlich Grünkohl mit Mettwurst. Wer lieber Süßes mag ist am Waffelstand natürlich bestens aufgehoben. Belgische Waffeln mit allerlei Toppings warten immer frisch auf hungrige Besucher. Alles natürlich zu moderaten Preisen.
An unserer Spielbude können sich die Kinder die Zeit vertreiben, bis uns bei Einbruch der Dunkelheit Bischof Nikolaus besuchen und wieder einiges an Überraschungen mitbringen wird. Gegen 19.00 Uhr singt dann der „ShalomChor“ aus Hardterbroich auf dem Tannenbaumfest und wird uns mit den verschiedensten Liedern erfreuen.
Aber all das ist nur der Rahmen, um einen Ort für Gespräche, Wiedersehen und neue Bekanntschaften zu bieten. So wie es das Motto des Tannenbaumfestes vorgibt.
Übersehen kann man das Fest übrigens nicht, da der geschmückte und beleuchtete Tannenbaum schon von weitem auf der Hardterbroicher Straße zu sehen sein wird.
Wir würden uns freuen, wenn Sie alle den Weg zum Hardterbroicher Tannenbaumfest finden würden und alle einen schönen Adventssamstag mitten in unserem Stadtteil verbringen können.

Ihre St. Apollinaris-Schützen
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Seiten (26): < zurück 2 3 (4) 5 6 weiter > Newsarchiv
 
  • Status

  • Besucher
    Heute:
    388
    Gestern:
    496
    Gesamt:
    1.350.729
  • Benutzer & Gäste
    32 Benutzer registriert, davon online: 107 Gäste
 
Seite in 0.01963 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012