Bruderschaft Hardterbroich

Die Familienbruderschaft

Logo Bruderschaft Hardterbroich
Mittwoch, 22. Mai 2019
News » Bruderschafts- Masters 2019
News

Bruderschafts- Masters 2019
13.05.2019 - 15:11 von Marcel


„Der Ball ist rund, das Spiel dauert 10 Minuten. Wenn der Schiedsrichter pfeift wird getan was er sagt und das Turnier ist zu Ende, wenn Holt Meister ist“

Zugegeben, da haben wir uns ein paar altbekannte Fußballweisheiten zurechtgereimt. Aber in der Kurzform spiegelt das so den letzten Samstag wieder, denn da war Masters-Time in der Jahnhalle.

Wir als St. Apollinaris Bruderschaft hatten gerufen und aus Nah und Fern kamen Schützenmannschaften um den Klaus – Röder - Gedächtnispokal zu gewinnen. Venn, Waldhausen, Lürrip, Holt, Eicken, Stadtmitte und Hardterbroich. Dazu noch die Musikkameraden Mönchengladbach und das Tambourcorps Lürrip. Ein bunt gemischtes Starterfeld mit einem ebenso bunt gemischten Anhängertross auf den Tribünen.

Pünktlich um 11.00 Uhr rollte der Ball und ein munteres Turnier begann.
Allerdings wurde es dann zunehmend und vor allem unnötiger Weise hektischer.
Lag es wirklich nur an den Schiedsrichtern? Auch wenn Sie den einen oder Fehler einräumen mussten, lag es wohl kaum an Ihnen allein.
Waren es die Spieler, die mit zu viel Ehrgeiz in den Tag gestartet sind? Ausnahmen gab es da sicherlich, aber die Meisten hatten den Sinn des Turniers verstanden.
Oder waren es vielleicht doch einige Zuschauer, die sich im Bundesligastadion beim entscheidenden Spiel um die Meisterschaft wähnten? Vielleicht. Man kann es im Nachhinein wohl nicht mehr ergründen. Doch letztendlich siegte eine wichtige Tugend der Schützen, nämlich das Wissen das Gemeinschaft über allem steht!

Plötzlich rollte der Ball entspannter und die Spiele waren wieder spannend. In der Halle herrschte der Spaß und übertrug sich auf Spieler und Zuschauer gleichermaßen. So soll ein Bruderschafts Masters sein!

Natürlich gab es am Ende auch einen sportlichen Sieger. Die Schützenoffiziere der St. Michaels Bruderschaft Holt hatten ein herausragendes Turnier gespielt und waren somit verdienter Turniersieger. Sie erhielten den Klaus Röder Gedächtnispokal und mussten zum Schluss noch das Versprechen abgeben, diesen im kommenden Jahr zu verteidigen.

Dann wurde der Hans Hilgers Fairnesspokal durch die Schiedsrichter vergeben. Dieses Jahr hatten sie die St. Josef Bruderschaft Venn als fairste Mannschaft gesehen. Allerdings gaben diese den Pokal weiter an die Musikkameraden, eine ganz große Geste wie man am Applaus der anderen Mannschaften hören konnte.

Am Ende des Tages hatten alle das, was wir von unserem Turnier erwarten, nämlich Spaß, Gemeinschaft und Geselligkeit. Daher steht für uns auch heute schon fest, dass wir im nächsten Jahr wieder aufrufen werden zum Bruderschafts-Masters 2020.

Viel Spaß euch allen, schöne Kirmes wo immer Ihr sie feiert und ein tolles Jahr.

Bis demnächst wieder

Eure Turnierleitung
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
News » Jahreshauptversammlung
News

Jahreshauptversammlung
07.03.2019 - 14:08 von Marcel


Kaum ist der Karneval in Hardterbroich vorbei, steht der Auftakt in die Schützensaison bevor.

Am kommenden Samstag , den 09.03.2019 um 18.00 Uhr finden die Jahreshauptversammlungen der Sterbelade der Bruderschaft sowie der St. Apollinaris Schützenbruderschaft statt.

Man trifft sich im Pfarrsaal von St. Bonifatius an der Hardterbroicher Straße.

Die Einladungen mit den Tagesordnungspunkten wurden bereits vor zwei Wochen an die Mitglieder verschickt.

Für das leibliche Wohl, während und nach den Versammlungen, ist wie immer gesorgt.

Die Vorstände hoffen darauf viele Mitglieder an diesem Abend begrüssen zu dürfen.
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
News » Nachwuchsarbeit
News

Nachwuchsarbeit
17.09.2018 - 15:01 von Marcel


Kleine Schützen ganz groß



Ist Nachwuchsarbeit in manchen Bruderschaften unserer Stadt noch sowas wie ein Selbstläufer, müssen die kleinen Bruderschaften, so wie es unsere St. Apollinaris Bruderschaft eine ist, harte Überzeugungsarbeit leisten, um Kinder und Jugendliche für sich zu gewinnen. Manche Eltern haben Berührungsängste mit den Menschen in Tracht und Uniform, andere sehen Ihre Kinder eher beim Sport oder in der Musik. Schulen und auch schon Kindergärten verzichten darauf, die örtlichen Traditionen, zu denen Schützen nun mal gehören, vorzustellen bzw. die Gelegenheit zum Kontakt zu ermöglichen. Ein weiterer Punkt sind sicherlich auch die gesetzlichen Vorgaben, überhaupt eine Jugendgruppe führen zu dürfen. All das zusammen macht gute Nachwuchsarbeit zu einem schwierigen Unterfangen.
Umso glücklicher machen uns daher die Kinder und Jugendlichen, die sich für unsere Jungschützengruppe entschieden haben. Wenn auch viele aus Schützenfamilien stammen, so ist langsam aber sicher auch ein kleiner Zuwachs zu spüren von Kindern ohne diesen Hintergrund. Kurz gesagt wir sind stolz eine solche Truppe in unseren Reihen zu haben.

Nun war wieder einmal Vogelschuss in unserer Bruderschaft. Während die Älteren der Gruppe schon aktiv auf den Schülerprinzenvogel schießen dürfen, mussten bislang die Kleinen zuschauen. Also kam unserem Präsidenten Rolf Lutterberg, selbst schon stolzer Opa einer Jungschützin, spontan die Idee, ab sofort auch eine Kinderprinzessin und einen Kinderprinzen zu ermitteln. Mithilfe der Kinderschützenkiste startete ein spannender Wettkampf der Kleinen im Vogelwurf. Durchsetzen konnte sich letztendlich Nele Gülzow, welche beim kommenden Patronatsfest gekrönt werden wird. Etwas leichter hatte es Niklas Fondermann der künftige Kinderprinz zu werden. Er ist momentan der Hahn im Korb und somit muss er sich lediglich im normalen Gruppenalltag bei seinen weiblichen Gruppenmitgliedern durchsetzen. Wer spontan Lust verspürt Niklas zu unterstützen ist daher herzlich willkommen.

Gerne würden wir den Kinderprinzen und die Kinderprinzessin zu einer neuen Tradition in Hardterbroich machen. Dafür brauchen wir aber weiterhin Kinder, die Lust haben bei uns mitzumachen. Das Alter spielt dabei nur eine kleine Rolle, denn unsere Jungschützen sind ein bunt gemischter Haufen von 3 bis 17 Jahren. Somit dürfte jeder oder jede Anschluss finden. Einfach mal vorbeischauen und ins Gespräch kommen, denn das Schützenwesen bietet mehr als mancher glaubt.

Übrigens, die nächste offizielle Gelegenheit ist unser Patronatsfest mit Krönung der neuen Majestäten. Diese findet am Samstag, den 20.10.2018 um 18.30 Uhr in St. Bonifatius, Hardterbroicher Straße statt. Im Anschluss kann man dann im Pfarrsaal nebenan die Mitglieder und Betreuer der Jungschützen kennenlernen. Gauben Sie uns, es lohnt sich mal reinzuschauen.

Ihre St. Apollinaris Bruderschaft
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
News » Kontaktfunktion
News

Kontaktfunktion
11.09.2018 - 09:50 von Marcel


In eigener Sache



Leider müssen wir vorübergehend die Kontaktfunktion unserer Homepage abschalten. Die Menge der Spamnachrichten trotz Sicherungsfunktion hat dermassen Überhand genommen, das wir uns zu diesem Schritt entschlossen haben.

Da wir davon ausgehen das die Versender der Spamnachrichten unsere News nicht lesen hier die Mailadresse, damit Sie uns trotzdem auch weiterhin kontaktieren können :

info@bruderschaft-hardterbroich.de


Vielen Dank für Ihr Verständnis

Ihre St. Apollinaris Bruderschaft
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
News » Schützenfest 2018 - bald geht es los
News

Schützenfest 2018 - bald geht es los
28.05.2018 - 14:24 von Marcel


Schützenfest in Hardterbroich fest in weiblicher Hand



Was in vielen anderen Vereinen undenkbar ist, ist für die St. Apollinaris-Schützen aus Hardterbroich Normalität. Männer und Frauen haben schon lange gleiche Rechte und Pflichten und sind entsprechend auch gleichermaßen ambitioniert, den Vogel zu erlegen. So entwickelte sich beim letzten Vogelschuss wieder mal etwas, das im Gladbacher Schützenwesen immer noch viel zu selten ist. Drei umkämpfte Vögel und dreimal war es eine weibliche Hand, welche den entscheidenden Schuss abgab.

Somit kann Hardterbroich bei der diesjährigen Kirmes vom 01.06. – 04.06.2018 folgenden Majestäten zujubeln:

Schülerprinzessin Leonie Lintgens mit ihren Ritterinnen Fiona Borowski und Vanessa Thyssen

Prinzessin Ilka Neweling mit ihren Ritterinnen Alina Schmitz und Celina Ruffer

und

Königin Ursula Ilbertz mit ihren Ministerinnen Claudia Lutterberg und Sarah Gülzow.

Den neun Damen und natürlich auch der gesamten Bruderschaft stehen auch wieder vier Tage Schützenfest bevor, welches sich trotz der relativ kleinen Mitgliederzahl nicht verstecken muss. Freitags startet man gemütlich mit den Senioren aus Hardterbroich im Pfarrsaal. Kaffee, Kuchen und jede Menge Unterhaltung bilden den Rahmen, um auch den älteren Mitbürgern ihren ganz besonderen Nachmittag zu ermöglichen.
Abends wird es dann aber im Festzelt schon etwas lauter wenn die Gruppe FarbTon einlädt zur Rock-Pop-Schlager-Charts Party. Stimmung pur, ganz ungezwungen und für jedermann, sollte Anreiz genug sein für ein volles Zelt zum Auftakt des Schützenfestes.

Am Samstag, den 02.06.18 zieht es die Bruderschaft dann auf die Straße. Schützen und Musik treffen sich beim Präsidenten, um dann zum neuen Altenheim an der August-Monforts-Straße zu ziehen. Mit den Bewohnern zusammen gibt es eine Serenade vom Feinsten bevor es im Anschluss zum Mairichten vor St. Bonifatius auf die Hardterbroicher Straße geht. Dort gibt es auch den traditionellen Zapfenstreich zu Ehren der Majestäten.
Den Abend ausklingen lassen kann man im Anschluss mit Live-Musik von den Nightflames im Festzelt. Wie immer natürlich bei freiem Eintritt.

Der Sonntag beginnt mit dem Leitwort Glauben. Ein Wortgottesdienst, von den Schützen für die gesamte Gemeinde gemacht, lädt ein zu einem ruhigen Start in einen aufregenden Tag.
Ein weiterer Höhepunkt des Tages wird sicherlich die Parade auf der Hardterbroicher Straße werden. Ein Anblick, den man sich auf keinen Fall entgehen lassen sollte. Tradition ist auch

der anschließende Familientag auf dem St. Apollinaris-Platz. Kinderschminken und ein toller Programmpunkt für die Kleinen, was Süßes für die Mutter, ein Backfisch für den Vater und
ein musikalischer Frühschoppen für die ganze Familie verspricht Spaß für alle. Zusammen mit den Schützen und der Gruppe ClubB2 kann man so entspannt den Sonntag verbringen.

Der Montag steht zwar eh schon für die Hardterbroicher Frauenpower, aber dann kann der Hofstaat, mit ihren Klompenfrauen zusammen, eine Riesenparty starten. Auftakt bildet der Umzug aus der Bungt in Richtung Festzelt, wo auch die Klompenparade stattfinden wird. Dann aber geht es ins Festzelt, wo die BerglandMusikanten darauf warten, vier Stunden Vollgas zu geben und eine echt zünftige Sause bis in den Abend hinein zu veranstalten. Wer da nicht mitmacht wird echt was verpassen.

Nicht unerwähnt bleiben sollte, dass in Hardterbroich sicherlich nicht die große Gladbacher Kirmes steht. Aber Bungee-Trampolin, Kinderkarussell, Enten-Angeln, Süßigkeiten und ein toller Imbiss sind mit Sicherheit einen Besuch wert. Probieren Sie doch einfach mal alles aus.

Selbstverständlich ist die Kirmes nicht alles was die St. Apollinaris Bruderschaft über das Jahr veranstaltet. Alles zu nennen würde den Rahmen sprengen, aber eine kleine interessante Auswahl findet man in unserem Terminkalender. Reinschauen lohnt sich!

Der Hofstaat und der Vorstand würden sich freuen, Sie auf dem Schützenfest und bei allen anderen Veranstaltungen mal begrüßen zu dürfen. Einfach mal vorbeikommen und mitfeiern. Königin Ursula, Prinzessin Ilka und natürlich Schülerprinzessin Leonie wären sicherlich dankbar für Ihre Unterstützung.
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
News » Schützenfest 2018
News

Schützenfest 2018
16.05.2018 - 10:18 von Marcel


Seid bereit..... die nächste Kirmes ist nicht mehr weit

Nicht mehr lang und es ist wieder Schützenfest in Hardterbroich.

Der Kartenvorverkauf für Freitag hat bereits begonnen also schnell eindecken mit Karten für




Vier Tage Programm, Tanz , Musik, Paraden ... also auf keinen verpassen

Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Seiten (25): (1) 2 3 weiter > Newsarchiv
 
  • Status

  • Besucher
    Heute:
    160
    Gestern:
    556
    Gesamt:
    717.619
  • Benutzer & Gäste
    32 Benutzer registriert, davon online: 70 Gäste
 
Seite in 0.01954 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012